Astrologische Grundlagen

Die 12 Häuser im Horoskop

Das Sternzeichen und der Aszendent bestimmen die grundsätzliche Lebenseinstellung. Die Häuser repräsentieren die einzelnen Bereiche.

 

Das Zeichen, in welchem ein Haus steht, zeigt die persönliche Einstellung zu diesem Bereich. Die Position des Herrschers (das ist der einem Zeichen zugeordnete Planet) des jeweiligen Horoskophauses zeigt an, wo man dieses Haus lebt. 

 

Ist der Herrscher im eigenen Haus, so wird dieser Bereich stark betont. Die Besetzung eines Horoskophauses mit Planeten zeigt die direkten Auswirkungen auf diesen Bereich an. Ist ein Haus unbesetzt (also ohne Planeten), so spielt dieser Bereich im Leben gegenüber anderen eine eher untergeordnete Rolle.

 

Das Häusersystem ist mit Ausnahme der Beginns des ersten Hauses nicht absolut präzise und es gibt verschiedene in der Astrologie verwendete Systeme, die sich leicht unterscheiden. Ein gebräuchliches ist das Placidus-Häusersystem.

 

Der Aszendent wird durch das erste Haus bestimmt. In der Astrologie ermöglicht die Verbindung Sternzeichen-Aszendent bereits wesentliche Aussage über persönliche Eigenschaften und Tendenzen. Man sagt oft: Ich bin Wassermann Aszendent Skorpion.

 

 

1. Haus (Aszendent, das Ich)

Bedeutung: Die Rolle, Selbstverständnis, Temperament, seelische und körperliche Konstitution, die Anlage

Mundan-Prinzip: Widder

 

2. Haus

Bedeutung: Die persönliche Einstellung zu Geld, Besitz und Absicherung, die soziale Eigensicherung

Mundan-Prinzip: Stier

 

3. Haus

Bedeutung: Die Beziehung zum engeren Lebensraum, Angehörige, Nachbarschaft, Kollegen, kleine Reisen, Kommunikation, Austausch

Mundan-Prinzip: Zwilling

 

4. Haus (Immum Coeli, die Wurzel)

Bedeutung: Das Heim, die Wohnung, die Basis, die Herkunft, das Elternhaus, Tradition.

Mundan-Prinzip: Krebs

 

5. Haus

Bedeutung: Der innere Drang, Kreativität und Triebleben, Spieltrieb, Lebenstrieb, Fortpflanzungstrieb, der Antrieb.

Mundan-Prinzip: Löwe

 

6. Haus

Bedeutung: Die Anpassung (Unterordnung) an seine Umwelt, Arbeit, Dienen, Prüfung, Gesundheit.

Mundan-Prinzip: Jungfrau

 

7. Haus (Deszendent, das Du)

Bedeutung: Das Auftreten in der Gesellschaft, Beziehungen, Partnerschaft, Ehe, Begegnung, Geschäfte.

Mundan-Prinzip: Waage

 

8. Haus

Bedeutung: Der Gemeinschaftsbesitz, Steuern, Erbschaften, Verluste, Verträge, Bindungen, Tod und Geburt.

Mundan-Prinzip: Skorpion

 

9. Haus

Bedeutung: Regeln der Gemeinschaft, Recht, Religion. Philosophie, Weltanschauung, weite Reisen.

Mundan-Prinzip: Schütze

 

10. Haus (Medium Coeli, das Ziel)

Bedeutung: Stellung in der Gesellschaft, Beruf, Berufung.

Mundan-Prinzip: Steinbock

 

11. Haus

Bedeutung: Freundschaften, Wünsche, Hoffnungen, humanitäre Unternehmungen.

Mundan-Prinzip: Wassermann

 

12. Haus

Bedeutung: Inspirationen, Einsamkeit, Behinderungen, geheime Feindschaften, mediale Anlagen.

Mundan-Prinzip: Fische

KEYBYLION - Copyright© by Tomas Kalpa - All rights reserved - Alle Rechte vorbehalten